Raststätte 1, Thüringer Wald

Diese Rastätte im Thüringer Wald überzeugt mit ihrem außergewöhnlichen Design und einer Ausstellung zum Thema „Automobile und Verkehrsinfrastruktur“.
Gekonnt werden gestalterisch Brücken, Tunnel, Fahrbahnen und Umgebungslandschaft in das Innenraumdesign aufgenommen.
Stageled entwickelte für diesen Doppelstandort eine neue Designleuchtenkollektion aus ein-, drei-, sieben-, neun- und zwöfflammigen Pendelleuchten, die aus Gehäusen von Motorradscheinwerfern gefertigt wurden.
Das umlaufende Licht passt sich farblich an die wechselnden Lichtstimmungen des Tages an, während Modelle und Schautafeln wie in einem Museum beleuchtet werden.

PROJEKTNAME, ORT: Raststätte 1: Thüringer Wald
LICHTPLANUNG: Stageled
ARCHITEKTURBÜRO: Bauplnung Wannsee, Berlin
INNENARCHITEKTUR: Atelier Hans Aescht, Berlin
FOTOS: Bernd Jonas